Datum/Zeit: 14.05.2020, 16:30 - 19:00


Auf vielerlei Anfrage spielen wir das das Agile Fluency Game und die Überhangliste ist lang. Die Teilnehmeranzahl ist leider nicht erweiterbar.

Dazu haben wir 3 Trainer eingeladen. Florian Halmburger, Katharina Pluhm und Thorsten Göckeler werden Euch dabei durch den Abend führen.
Maximale Teilnehmerzahl: 18 (3 Gruppen)
Zielpublikum: Agile Coaches, Projektleiter, Manager, Entscheider
Voraussetzungen: Kenntnis agiler Methoden
Hilfreich: Kenntnisse in IT Softwareentwicklung

Was passiert bei Start von Neuem, Unbekanntem? Wo legen wir den Fokus hin. Sind schnelle oder/und qualitative Ergebnisse gefordert? So viele unterschiedliche Herangehensweisen…

Gerade beim Start von agilen Teams oder neuen Produkten, gibt es eine Menge an Praktiken, die verstanden und eingesetzt werden wollen. Was ist der Wert von Co-location? Wann machen wir Pair-Programming, wann Continuous Integration? Wie viel Arbeit stecken wir in die Systeme und Praktiken und wie viel Features liefern wir schon am Anfang aus?

Im Agile Fluency Game lernen wir, wie agile Praktiken eingeführt werden und welche Auswirkungen der Zeitpunkt hat. Das Game ist eine Simulation eines Projektteams über einen Zeitraum von ca. 2,5 Jahren. Die Spieler erfahren, welche Vorgehensweisen sich bewährt haben und welche Auswirkungen es hat, wenn eine nicht sinnvolle Reihenfolge gewählt wird.

Happy Gaming
Ellen und Sieglinde

PS: Du hast auch ein tolles Spiel und möchtest uns das gern zeigen oder auch ausprobieren? Gastmoderatoren sind herzlich eingeladen. Sprich uns an.
—————————-
Anmelden über: meetup

[ONLINE] Agile Game Night #40 – Agile Fluency Game – ausgebucht